LEISTUNG, DIE ÜBERZEUGT.
PARTNERSCHAFT, DIE BLEIBT.
KOMPETENZ, DIE BEWEGT.

Concunia - Der spezialisierte Partner der öffentlichen Hand

Concunia - Der spezialisierte Partner der öffentlichen Hand

Veröffentlicht: 16. April 2020

Ausweitung des Kurzarbeitergelds

Zum Schutz der Arbeitsplätze während der Corona-Krise hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales kurzfristig Erleichterungen zum Zugang zu Kurzarbeitergeld beschlossen.

Diese treten rückwirkend zum 01.03.2020 in Kraft und werden rückwirkend für Unternehmen ausgezahlt, die unter Lieferengpässen und Auftragsrückgängen leiden oder unter behördlicher Anordnung geschlossen werden.

Die Erleichterungen sind bis zum 31.12.2020 befristet. In diesen enthalten ist etwa eine Herabsetzung der Schwelle für die Anmeldung der Kurzarbeit. Bisher mussten in einem Betrieb 1/3 der Beschäftigten von einem Arbeitsausfall betroffen sein. Diese Schwelle wurde auf 10 % der Beschäftigten im Betrieb reduziert. Auch Leiharbeitskräfte können für diesen Zeitraum Kurzarbeitergeld beziehen. Ebenfalls werden den Arbeitgebern die Sozialversicherungsbeiträge, die bei Kurzarbeit zu zahlen sind, in voller Höhe erstattet. Bestehen bei Beschäftigten noch übertragbare Ansprüche auf Resturlaub, so sind diese zur Vermeidung der Zahlung von Kurzarbeitergeld vorrangig einzubringen.

Einen Anspruch auf das Kurzarbeitergeld erhalten ungekündigte Arbeitnehmer, die einen Verdienstausfall von über 10 % haben und weiterhin versicherungspflichtig beschäftigt werden. Die gesetzliche Bezugsdauer für das Kurzarbeitergeld beträgt 12 Monate.

Ansprechpartner für alle Unternehmen ist die örtliche Agentur für Arbeit. Bei dieser muss das Kurzarbeitergeld angezeigt werden, damit eine Erstattung des zuvor vom Arbeitgeber ausgezahlten Betrags vollzogen werden kann. Es wird eine ausführliche und lückenlose Dokumentation empfohlen, da die Erstattung des Kurzarbeitergelds unter Vorbehalt ausgeführt wird und ein Nachweis notwendig ist, dass die Maßnahmen tatsächlich auf Grund des Corona-Virus erforderlich wurden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Henning Overkamp, Rechtsanwalt, Steuerberater, Geschäftsführer

Henning Overkamp

Rechtsanwalt, Steuerberater, Geschäftsführer

0251 322015-0
Henning.Overkamp

Ihr Ansprechpartner:

Christian Bertels LL.M., EMBA, Rechtsanwalt, Steuerberater, Geschäftsführer

Christian Bertels LL.M., EMBA

Rechtsanwalt, Steuerberater, Prokurist

0251 322015-0
Christian.Bertels

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.