LEISTUNG, DIE ÜBERZEUGT.
PARTNERSCHAFT, DIE BLEIBT.
KOMPETENZ, DIE BEWEGT.
Veröffentlicht: 16. November 2021

Die Europäische Kommission hat am 21. April 2021 einen Richtlinienvorschlag zur Überarbeitung der Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (Corporate Sustainability Reporting Directive, CSRD) veröffentlicht. Der Vorschlag erweitert die Berichtspflichten deutlich, um die Ziele des europäischen Green Deals zu gewährleisten. Wir berichteten bereits im letzten Newsletter über die Nachhaltigkeitsberichterstattung.

In der Nachhaltigkeitsberichterstattung muss beispielsweise auf Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange, auf die Achtung der Menschenrechte und auf die Bekämpfung von Korruption und Bestechung eingegangen werden. Dies verdeutlicht der Umstand, dass die zu berichtenden ökologischen und sozialen Angaben auch ökonomische Relevanz für die Unternehmen haben. Bestehende Lücken sollen geschlossen und die Nachhaltigkeitsberichterstattung mit den Zielen des Aktionsplans zur Finanzierung verbessert werden.

Die Nachhaltigkeitsberichterstattung im Lagebericht wird bei großen, nicht nur kapitalmarkt-orientierten Unternehmen sowie Kreditinstituten und Versicherungen zur Pflicht. Er ersetzt damit die Berichterstattung der nicht finanziellen Aspekte. Selbst Landesbetriebe oder Kapitalgesellschaften von Gemeinden und Städten werden zukünftig auch die Nachhaltigkeitsberichterstattung im Fokus haben müssen.

Es stellt sich die Frage, inwieweit die Nachhaltigkeitsberichterstattung Auswirkungen auf die Lageberichterstattung in öffentlichen Verwaltung hat. In öffentlichen Verwaltung sind diese Aspekte der Lageberichterstattung nicht zwingend durch Gesetz vorgegeben. Gerade in öffentlichen Verwaltung erachten wir es aber für notwendig, eine Nachhaltigkeitsberichterstattung im Lagebericht mit aufzunehmen.

Ihr Ansprechpartner:

Andreas Jürgens, Diplom-Ingenieur, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Geschäftsführer

Andreas Jürgens

Diplom-Ingenieur, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Geschäftsführer

0251 322015-0
Andreas.Juergens

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.