Veröffentlichungen zum Thema:
Concunia - Trost

NSI-Kongress 2019

Am 05.12.2019 findet der NSI-Kongress für Steuerrecht in Hannover im Hannover Congress Centrum (HCC) statt.

Weiterlesen

Herbsttagung des Fachverbandes der Kämmerer in NRW e. V.

Am 07. November 2019 waren wir zum dritten mal Aussteller auf der Herbsttagung des Fachverbandes der Kämmerer in NRW e. V. in Bergheim.

Weiterlesen

Neues BMF Schreiben zu § 2b Abs. 3 Nr. 2 UStG vom 14.11.2019

Gesonderte Prüfung möglicher größerer Wettbewerbsverzerrungen bei § 2b Abs. 3 Nr. 2 UStG

Weiterlesen

Krisenbedingte Abgabe von Verbrauchsmaterial ist nicht ertrag- oder umsatzsteuerpflichtig

Krisenbedingte Abgabe von Verbrauchsmaterial ist nicht ertrag- oder umsatzsteuerpflichtig

Das Niedersächsische Finanzministerium schließt eine Ertrag- oder Umsatzsteuerpflicht für die Abgabe von Verbrauchsmaterialen zur Gefahrenabwehr aus.

Weiterlesen

Corona-Steuerhilfegesetz - § 2b UStG Optionsfrist soll um zwei Jahre verlängert werden!

Corona-Steuerhilfegesetz - § 2b UStG Optionsfrist soll um zwei Jahre verlängert werden!

Zur Bewältigung der COVID-19-Pandemie werden folgende steuergesetzliche Maßnahmen ergriffen:

Weiterlesen

Ergebnis Koalitionsausschuss vom 3. Juni 2020

Ergebnis Koalitionsausschuss vom 3. Juni 2020

"Corona-Folgen bekämpfen, Wohlstand sichern, Zukunftsfähigkeit stärken"

Weiterlesen

Verlängerung der Frist für die Umsetzung zu § 2b UStG bis Ende 2022

Verlängerung der Frist für die Umsetzung zu § 2b UStG bis Ende 2022

Nachdem die EU signalisiert hatte, einer Verlängerung (vorbehaltlich der Prüfung von Wettbewerbsverzerrungen) zuzustimmen, veröffentlichte das BMF am 30. April 2020 eine Formulierungshilfe für ein Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (sog. Corona-Steuerhilfegesetz).

Weiterlesen

Vorsteuerabzug als Chance – BMF-Schreiben vom 16. Dezember 2016 (BStBl 2016 I S. 1451): „Anwendungsfragen zu § 2b UStG“

Vorsteuerabzug als Chance – BMF-Schreiben vom 16. Dezember 2016 (BStBl 2016 I S. 1451): „Anwendungsfragen zu § 2b UStG“

Das Bundesministerium der Finanzen hatte sich in einem 18-seitigen BMF-Schreiben vom 16. Dezember 2016 erstmals zu Auslegungsfragen des § 2b UStG geäußert.

Weiterlesen

Behandlung der Konzessionsabgabe unter § 2b UStG

Behandlung der Konzessionsabgabe unter § 2b UStG

Das BMF hat mit Schreiben vom 05.08.2020 (III C 2 – S 7107/19/10007 :005) klargestellt, dass die Einräumung eines Wegenutzungsrechts durch die Gemeinden gegen Zahlung einer Konzessionsabgabe umsatzsteuerbar ist.

Weiterlesen

BMF-Schreiben v. 20.08.2020

BMF-Schreiben v. 20.08.2020

Nach § 20 Abs. 1 EnwG haben Betreiber von Energieversorgungsnetzen Zugangsberechtigten Zugang zu ihren Leistungsnetzen zu gewähren.

Weiterlesen

Online Seminar - Aktuelles Steuerrecht und TCMS für Berufskammern

Aktuelles Steuerrecht und TCMS für Berufskammern

Im Dezember des vergangenen Jahres haben wir erstmalig eine für Kammern konzipierte Prä-sensveranstaltung durchgeführt und uns nach dem positiven Feedback der Teilnehmer dazu ent-schlossen, dies jährlich zu wiederholen.

Weiterlesen

§ 2b UStG für Kirchen: So gelingt die Umstellung auf die neuen umsatzsteuerlichen Anforderungen für die Kirchenverwaltungen inkl. Erläuterung der aktuellen BMF-Schreiben

1. Dezember 2021

§ 2b UStG für Kirchen: So gelingt die Umstellung auf die neuen umsatzsteuerlichen Anforderungen für die Kirchenverwaltungen inkl. Erläuterung der aktuellen BMF-Schreiben

Referent: Herr StB Christian Trost

Anbieter: Kommunales Bildungswerk e. V., Berlin

Veranstaltungsort: Hamburg

Weiterlesen

Fachkraft für Steuerfragen von juristischen Personen des öffentlichen Rechts

02. Dezember 2021

03. Dezember 2021

16. Dezember 2021

17. Dezember 2021

21. Dezember 2021

Fachkraft für Steuerfragen von juristischen Personen des öffentlichen Rechts

Meldestichtag: 04.11.2021

Dauer: 4,0 Tage

Referent: Herr StB Christian Trost

Anbieter: Studieninstitut Westfalen Lippe e. V., Münster

Veranstaltungsort: Münster

Weiterlesen

Steuerliche Risiken für Kommunen - was zu beachten und oragnisieren ist

8. Dezember 2021

Steuerliche Risiken für Kommunen - was zu beachten und oragnisieren ist

Referent: Herr StB Christian Trost

Anbieter: Kommunales Bildungswerk e. V., Berlin

Veranstaltungsort: Berlin

Weiterlesen

Vorliegen von hoheitlichen Hilfsgeschäften

Vorliegen von hoheitlichen Hilfsgeschäften

Das Bayerische Landesamt für Steuern (BayLfSt) hat mit Schreiben vom 10.11.2020 (S 7107.1.1-14/8 St33) seine Einschätzung zu einigen Zweifelsfragen zu hoheitlichen Hilfsgeschäften bzw. vergleichbaren Geschäften im Hinblick auf die umsatzsteuerliche Behandlung unter Geltung des StÄndG 2015 und dem neuen § 2b UStG bekannt gegeben.

Weiterlesen

Weitere Fragen zur Senkung des Umsatzsteuersatzes – BMF-Schreiben v. 04.11.2020

Weitere Fragen zur Senkung des Umsatzsteuersatzes – BMF-Schreiben v. 04.11.2020

Die temporäre Senkung des Umsatzsteuersatzes von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % hat auch nach dem BMF-Schreiben vom 30.06.2020 weiterhin viele Fragen und Unklarheiten aufgeworfen.

Weiterlesen

Zur Unionskonformität der deutschen Organschaftsregelung und zur Steuerbarkeit der unentgeltlichen Erbringung von Leistungen einer jPöR für den Hoheitsbereich

Zur Unionskonformität der deutschen Organschaftsregelung und zur Steuerbarkeit der unentgeltlichen Erbringung von Leistungen einer jPöR für den Hoheitsbereich

Der V. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) hat mit Beschluss vom 07.05.2002 (Az. BFH: V R 40/19) dem EuGH in einem Verfahren,

Weiterlesen

Wirtschaftsprüfer BDO übernimmt Concunia

Wir freuen uns sehr, Sie darüber zu informieren, dass wir uns im Zuge unserer strategischen Weiterentwicklung mit der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 zusammenschließen werden. Hier haben sich zwei Partner gefunden, die hervorragend zueinander passen. Die partnerschaftlich geprägte Unternehmenskultur und die zugrundeliegenden Werte sind in beiden Gesellschaften nahezu identisch.

Weiterlesen